Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen › Bertolt Brecht Gastprofessur

Finde

Vergangene Veranstaltungen › Bertolt Brecht Gastprofessur

Juli 2018

FREMDE STIMMEN. Theatermachen in der (japanischen) Gegenwart — Bertolt Brecht Gastprofessor Motoi Miura im Gespräch

2. Juli 2018
19:30
Ost-Passage Theater
Konradstr. 27
Leipzig, 04315 Deutschland

Im Rahmen der Bertolt Brecht Gastprofessur der Stadt Leipzig ist der japanische Theaterregisseur Motoi Miura am Centre of Competence for Theatre (CCT) der Universität Leipzig zu Gast. Er ist einer der bedeutendsten Regisseure des japanischen Gegenwartstheater mit internationaler Wirkung und Ausstrahlung. Er leitet seit 2001 die japanische Theatergruppe CHITEN („Ort“, „Platz“) in Kyoto und ist mit ihr in Gastspielen u.a. in Moskau, St. Petersburg, London, Frankreich und Deutschland hervorgetreten. Aufsehen erregte seine Inszenierung von Elfriede Jelinek „Kein Licht“ auf dem…

Mehr erfahren »

November 2018

ÄNDERE DIE WELT, SIE BRAUCHT ES
Öffentlicher Empfang der Bertolt Brecht Gastprofessorin Helena Waldmann

2. November 2018
18:00
Aula der Volkshochschule Leipzig
Löhrstr. 3-7
Leipzig, 04105 Deutschland

Helena Waldmann ist eine der bedeutendsten freien Tanzregisseurinnen des europäischen Gegenwartstheaters. Ihre Choreographien entstehen und touren weltweit. Die Themen ihre Arbeiten reichen von der erschreckend anarchischen Freiheit der Demenz (revolver besorgen, 2010) über das lustvolle Spiel mit Abhängigkeiten (BurkaBondage, 2009) bis zum anarchischen Fest gegen die Arbeitsdiktatur der Leistungsgesellschaft (feierabend! – das gegengift, 2008). Zuletzt untersuchte sie mit Tänzern, Akrobaten und 22 Mauerbauern das Ansehen des Passes in Hinblick auf die Bewegungsfreiheit, die er garantiert oder nimmt (Gute Pässe Schlechte…

Mehr erfahren »

MADE IN BANGLADESH
Screening und Gespräch mit Bertolt Brecht Gastprofessorin Helena Waldmann

22. November 2018
19:00
Institut für Theaterwissenschaft
Ritterstraße 16
Leipzig, 04109 Deutschland

Foto: Daniel Kovalenko Was steckt hinter der Aussage "Made in Bangladesh"? Zusammen mit zwölf Kathak-Tänzer*innen aus Bangladesch hat Helena Waldmann in den berühmt-berüchtigten Textilfabriken Bangladeschs recherchiert und die Arbeitsbedingungen, die sie dort vorfand, in Tanz umgesetzt. Die nicht aufgelösten und nicht auflösbaren Ambivalenzen, die Helena Waldmann bei den Recherchen herausgefiltert hat, stellt sie auf der Bühne nebeneinander. Denn was für die eine Näherin Ausbeutung darstellt, bedeutet für die andere einen ersten Schritt zur finanziellen Unabhängigkeit. Auch als Analogie zum europäischen…

Mehr erfahren »

Die Grenzen des Möglichen erweitern
Bertolt Brecht Gastprofessorin Helena Waldmann im Gespräch

29. November 2018
19:30
Ost-Passage Theater
Konradstr. 27
Leipzig, 04315 Deutschland

Foto: Tina Ruisinger   Wir laden herzlich ein zum Gespräch von Helena Waldmann, der aktuellen Bertolt Brecht-Gastprofessorin der Stadt Leipzig am Centre of Competence for Theatre (CCT) der Universität Leipzig, mit Heike Faude, der langjährigen Leiterin des Festivals Kulturarena sowie des Tanzfestivals Theater in Bewegung in Jena und neuen kaufmännischen Geschäftsführerin des Theaterhauses Jena, und dem Leipziger Theaterwissenschaftler Prof. Dr. Patrick Primavesi, zugleich Direktor des Tanzarchiv Leipzig e.V. Helena Waldmann ist eine der bedeutendsten freien Tanzregisseurinnen des europäischen Gegenwartstheaters. Ihre…

Mehr erfahren »

April 2019

Empfang zum Antritt von MICHAEL VON ZUR MÜHLEN als Bertolt Brecht Gastprofessor der Stadt Leipzig am CCT

16. April 2019
19:00
21:00
Ratsplenarsaal des Neuen Rathauses

Auch in diesem Semester lädt die Stadt Leipzig zusammen mit dem Centre of Competence for Theatre (CCT) der Universität Leipzig einen Bertolt Brecht Gastprofessor ein. Seit 2017 fördert die Bertolt Brecht Gastprofessur den nachhaltigen Theorie-Praxis Transfer zwischen Wissenschaften und Künsten sowohl in der Lehre an der Universität als auch im öffentlichen Diskurs der Stadt Leipzig. Im Sommersemester 2019 dürfen wir den Regisseur und Dramaturgen Michael von zur Mühlen als Bertolt Brecht Gastprofessor am CCT begrüßen. Er ist einer der spannendsten…

Mehr erfahren »

Juni 2019

Brecht mit Brecht schlagen.
Bertolt Brecht Gastprofessur im Gespräch

4. Juni 2019
19:30
21:00
Ost-Passage Theater
Konradstr. 27
Leipzig, 04315 Deutschland
Eintritt auf Spendenbasis

Den Titel des Bertolt Brecht Gastprofessors der Stadt Leipzig am CCT trägt dieses Sommersemester der renommierte Opern- und Theaterregisseur Michael von zur Mühlen. Gemeinsam mit seinem langjährigen Begleiter, Christoph Ernst, der als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner sowohl an Opern als auch Theaterhäusern tätig ist, und Günther Heeg, Direktor des Centre of Competence for Theatre Leipzig (CCT), wird Michael von zur Mühlen über die gemeinsame Arbeit in Schauspiel und Oper, seinen Bezug zu Brecht und Theater als politische Praxis zu sprechen…

Mehr erfahren »

Oktober 2019

Empfang zum Antritt von ANTONIA BAEHR als Bertolt Brecht Gastprofessorin der Stadt Leipzig am CCT

29. Oktober 2019
19:00
Alter Senatssaal der Universität Leipzig
Ritterstraße 26
Leipzig, 04109 Deutschland
frei

Auch in diesem Semester laden das Centre of Competence for Theatre (CCT) und das Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig gemeinsam mit der Stadt Leipzig eine Bertolt Brecht Gastprofessorin ein. Seit 2017 fördert die Bertolt Brecht Gastprofessur den nachhaltigen Theorie-Praxis Transfer zwischen Wissenschaften und Künsten sowohl in der Lehre an der Universität als auch im öffentlichen Diskurs der Stadt Leipzig. Im Wintersemester 2019/20 dürfen wir Antonia Baehr als Bertolt Brecht Gastprofessorin am CCT begrüßen. Sie ist Choreografin, Performerin, Filmemacherin und…

Mehr erfahren »

November 2019

„Behind the make up we find no truth
but true make up.“ — Bertolt Brecht Gastprofessorin im Gespräch

28. November 2019
20:00
Residenz, Baumwollspinnerei, Halle 18
Spinnereistraße 7
Leipzig, 04179 Deutschland
kostenlos

Gesprächsveranstaltung mit Bertolt Brecht Gastprofessorin Antonia Baehr     Antonia Baehr wird gemeinsam mit Ulrike Melzwig (Produktionsleiterin der Residenz Leipzig) und Prof. Dr. Patrick Primavesi (Theaterwissenschaftler Uni Leipzig) von ihren Projekten und Choreographien erzählen. In Kooperation mit der Residenz des Schauspiel Leipzig.

Mehr erfahren »

November 2020

VERSCHOBEN – Empfang zum Antritt von BE VAN VARK als Bertolt Brecht Gastprofessorin der Stadt Leipzig am CCT

20. November 2020
17:00
19:00
Zimeliensaal im Musikinstrumentenmuseum der Universität Leipzig
Johannisplatz 5–11
Leipzig, 04103 Deutschland

Auch in diesem Semester lädt die Stadt Leipzig zusammen mit dem Centre of Competence for Theatre (CCT) sowie dem Institut für Theaterwissenschaft der Universität Leipzig eine Bertolt Brecht Gastprofessorin ein. Seit 2017 fördert die Bertolt Brecht Gastprofessur den nachhaltigen Theorie-Praxis Transfer zwischen Wissenschaften und Künsten sowohl in der Lehre an der Universität als auch im öffentlichen Diskurs der Stadt Leipzig. Die Gastprofessur wird im Wintersemester 2020/21 – unter dem Vorbehalt ihrer Ernennung durch das Rektorat – von Frau Be van…

Mehr erfahren »

Januar 2021

DIS-TANZEN – Screening: Präsentation des szenischen Projekts

23 Januar
17:00
19:00

Ist Stillstand Tanz? Was macht es mit uns, wenn wir nicht beieinander sein können, und wie nah dürfen wir uns sein, in einer Zeit, in der Covid-19 das soziale Miteinander zum gefährlichen Spiel mit der Gesundheit macht? Social Distancing. Lost. Das Wort des Jahres 2020. Aber wie verloren sind wir wirklich ohne Berührung, ohne körperliche Nähe? Wie können wir andere durch unsere Bewegungen berühren, ohne sie tatsächlich zu berühren? Dis-tanzen. Dem Spiel mit diesen Fragen widmeten sich im Wintersemester 20/21…

Mehr erfahren »